Konzertierte Zerstörung von Wahlplakaten

In der Nacht vom 19.02. auf 20.02. zwischen 22:00 und 07:00 Uhr wurden in einer konzertierten Aktion in Uhingen, Faurndau, Göppingen und weiteren Orten eine dreistellige Anzahl von Wahlplakaten der AfD zerstört und teilweise entwendet. „Pro Plakat kann, von der Beschaffung bis sie an den Laternen hängen, ein Schaden von 7 bis 8 Euro veranschlagt … Weiterlesen

Arzt aus Stühlingen kündigt Behandlungsvertrag wegen AfD-Kandidatur

„Meine Verordnungen werde ich treffen zu Nutz und Frommen der Kranken, nach bestem Vermögen und Urteil; ich werde sie bewahren vor Schaden und willkürlichem Unrecht.“, heißt es im Hippokratischen Eid, der in medizinethischen Diskussionen als ethische Richtlinie bzw. Ehrenkodex angeführt wird. Was ein Arzt aus dem badischen Stühlingen, einer Kleinstadt im Landkreis Waldshut im Süden … Weiterlesen

„Als ob man einem Ertrunkenen einen Rettungsring zuwirft“

Als perfide Verhöhnung des schwer gebeutelten Gastrogewerbes und billiges Wahlkampfgetöse bezeichnete der Landtagskandidat der AfD, Hans-Jürgen Goßner, die Mehrwertsteuersenkung für Speisen auf 7% bis Ende 2022: „Bei einem Umsatz von Null die Mehrwertsteuer zu senken, ist, als ob man einem Ertrunkenen einen Rettungsring zuwirft“. Aber selbst bei einer Öffnung kämen viele Gastronomen nicht mehr in … Weiterlesen

„Leute werden hinters Licht geführt“

Vorbemerkung: Im Sub-Titel des Berichts steht geschrieben, „Kitas findet er überflüssig“. Diese Aussage wurde nie getroffen. Auch auf dieser Website findet sich nirgends eine dahingehende Äußerung. Vielmehr finden Sie wörtlich: „Kinder gehören zu den Eltern: Es ist das Recht und die Pflicht der Eltern, für ihre Kinder zu sorgen“. Das heißt nicht, dass Kitas überflüssig … Weiterlesen

Goßner fordert Corona-Schnelltests für zuhause

Der Landtagskandidat der AfD, Hans-Jürgen Goßner, fordert eine Änderung des Infektionsschutzgesetzes, um den Verkauf von Corona-Schnelltests an Jedermann zu ermöglichen. „Gesundheitsminister Spahn hat in der Konferenz mit den Gesundheitsministern der Länder Ende September Corona-Schnelltests für zuhause angekündigt. Dreieinhalb Monate später ist davon weit und breit nichts zu sehen“, sagte Goßner. Mit einem Antigen-Schnelltest könne man … Weiterlesen

Meuthen/Gauland/Weidel/Chrupalla: Gemeinsame Erklärung zu den Unruhen in Washington

Berlin, 7. Januar 2021. Die Bundessprecher, Jörg Meuthen und Tino Chrupalla, erklären gemeinsam mit den beiden Vorsitzenden der Bundestagsfraktion, Alexander Gauland und Alice Weidel, anlässlich der Unruhen in Washington: „Die Bilder aus Washington machen uns sprach- und fassungslos. Der Sturm auf das Kapitol ist ein gewaltsamer Angriff auf die höchsten demokratischen Institutionen der USA, den … Weiterlesen

„Sie haben eine überzeugte Jungkommunistin zur Kanzlerin gewählt.“

„Frau Merkel war FDJ-Funktionärin für Agitation und Propaganda und sie durfte in Moskau studieren. Das durften nur Linientreue.“

Goßner hält Verschärfung des Lockdowns für überzogen

Der Landtagskandidat der AfD, Hans-Jürgen Goßner, bezeichnete die Verschärfung des ohnehin schon harten Lockdowns als maßlos überzogen und nicht zielführend. „Mit den geplanten Freiheitseinschränkungen hinsichtlich Bewegungsradius und Kontaktverboten zu mehr als einer Person außerhalb des eigenen Haushalts wird der Grundsatz der Verhältnismäßigkeit völlig ignoriert. Wenn jemand 20 km von seinem Heimatort entfernt allein oder mit … Weiterlesen

Gibt es zur Landtagswahl eine Zweiklassenerlaubnis zur Plakatierung?

Die Gemeinde Wangen teilt am 19.11.2020 mit, dass eine Plakatierung zur Landtagswahl „längstens für die Dauer von 6 Wochen vor der Wahl zulässig“ ist. Am 02.01.2021 mussten wir jedoch feststellen, dass die Landtagskandidatin der SPD im Wahlkreis Göppingen, Sabrina Hartmann, offenbar bereits seit 15.12.2020 im Besitz einer Plakatiererlaubnis ist. Da stellt sich natürlich, nicht zuletzt … Weiterlesen

Ehemaliger Angestellter zur geplanten Umstrukturierung der Helfenstein-Klinik in einen „Gesundheits-Campus“

Mich erreichte heute eine Zuschrift eines ehemaligen Angestellten der Helfenstein-Klinik in Geislingen. Der Inhalt deckt sich mit dem, was uns auch zuweisende Haus- und Fachärzte berichten. Lesen Sie selbst: Sehr geehrte Damen und Herren, Es freut mich sehr, dass Sie den Erhalt der Helfenstein-Klinik auf Ihre Fahnen geschrieben haben. Leider muss ich feststellen, dass von … Weiterlesen